Geburtstagskuchen - Copyrtight 2021, pxhere.com

Vier Jahre Fesselblog – Ein Grund zum Feiern

Als wir vor 4 Jahren den Grundstein für das “Projekt: Fesselblog” gelegt haben, war uns nicht bewusst, wo die Reise hingeht. Doch eins wissen wir genau: Die Reise geht weiter!

HAPPY BIRTHDAY!

Vier Jahre sind vergangen… wo ist die Zeit nur hin. Wahrscheinlich sind die letzten Jahre an keinem spurlos vorübergegangen, auch an uns nicht. Nein ganz im Gegenteil: Wir haben die Zeit genutzt, um uns weiterzuentwickeln!

Viele wundervolle Menschen haben uns in den letzten Jahren begleitet, manche ein kleines Stück, manche etwas länger und wieder ein paar Personen, die uns (hoffentlich) auch in Zukunft erhalten bleiben. Wie auch ihr, unsere Leser!

Auch wir haben festgestellt, dass wir nicht alles wissen und deshalb haben auch wir uns Hilf geholt. Und es haben uns so viele Personen mit offenen Armen empfangen (was natürlich auch ein Indiz dafür war, dass die Hände nicht ordnungsgemäß gefesselt waren, was wir natürlich umgehend geändert haben). Wir waren in diversen Spielzimmern und treue Leser haben uns ihre intimsten Geheimnisse verraten. Erfahrungen, die wir (anonymisiert) in unsere Beiträge mit einfließen lassen konnten. Und bei jedem Kontakt lernten wir aufs Neue, dass wir eben auch nicht allwissend sind.

Natürlich waren vielleicht auch ein paar Fetische oder Praktiken dabei, die nicht weit verbreitet sind, teils auch nicht unbedingt “tageslichttauglich” sind und somit (noch) nicht von uns in einem eigenen Beitrag thematisiert wurden.

Es wurden bei weitem noch nicht alle Geschichten erzählt und wir haben noch viele spannende Themen auf unserer Agenda, welche wir euch über die nächsten Monate und hoffentlich auch Jahre berichten können. Und es lauern noch einige Themen da draußen, die wir noch gar nicht auf unserem Radar haben, deshalb an dieser Stelle auch nochmal ein kleiner Aufruf:

Melde dich gern bei uns, wenn du uns unterstützen möchtest:

  • Teile deine BDSM-Erfahrungen mit uns.
  • Du hast ein besonderes Spielzeug? Dann zeig es uns, wir sind neugierig!
  • Du möchtest dich gern ablichten lassen? Wie wäre es mit einem Fotoshooting?
  • Du stehst gern hinter der Kamera? Na auch da können wir Unterstützung gebrauchen.
  • Du kennst du mit einer besonderen Fesseltechnik aus? Dann bringt sie uns bei, wir sind deine Schüler.

Mehr Informationen unter: “Wir suchen dich!

Wir planen auch diverse einzelne Projekte, bei denen ihr uns sicher unterstützen könnt. Es lohnt sich auf ein Blick in unsere sozialen Netzwerke.

Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft! Und vielen Dank an alle, die uns über die letzten Jahre unterstützt haben. Wir zählen auf euch,… gestern, heute und auch morgen!

So und jetzt wird gefeiert… wo ist meine Torte? Wie… was war das? Der Bauch ist zu groß, ich bekomm keinen Kuchen? Frechheit. Na dann ran an den nächsten Fesselblog-Beitrag. *grins*


Wir müssen an dieser Stelle aber auch nochmal betonen, dass wir keine Kontaktbörse sind. Solltest du auf der Suche nach einer Partnerin oder Partner sein um deine BDSM-Praktiken auszuleben, so wirst du auf einer Partnerbörse eher fündig. Wir hoffen auf euer Verständnis.

4 Gedanken zu „Vier Jahre Fesselblog – Ein Grund zum Feiern“

  1. Ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Eure sehr ruhige und sachliche Art, Dinge zu präsentieren, sie von mehr als einer Seite zu betrachten und immer wieder neue Themen aufzugreifen macht den Fesselblog zu einer Seite, die man gerne immer wieder aufruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =