Locked in Boots – Leserbericht

Fremdbestimmung ist eines der zentralen Elemente einer BDSM-Beziehung. Für einige devote Personen kann es ein besonderer Kick sein bestimmte Kleidung anziehen zu müssen und diese nicht mehr ablegen zu dürfen. Ein Leser hat uns davon berichtet, was es für ihn bedeutet seine Stiefel zu verschließen.

Locked in Boots – Leserbericht weiterlesen

Der Kick mit dem “Klick”

…aber was machen, wenn der Schlüsselhalter in der Ferne ist? Ein Halsband oder eine Halskette, eine Kette am Fußknöchel, ein Keuschheitsgürtel, eine abgeschlossene Windel-Gummihose – Dinge, die einen Sub erfreuen, weil er sich dadurch bewusster unfrei fühlt. Und auch der Top freut sich, weil er die Kontrolle über seinen Besitz zum Ausdruck bringt. Ein besonderer Kick ist dabei für viele, wenn das Schloss zuschnappt und der “Klick” ertönt.

Der Kick mit dem “Klick” weiterlesen

Point of no return – Es gibt kein Zurück!

BDSM-Praktiken können sehr vielseitig sein. Jeder empfindet anders dabei. Immer mehr sehen sich aber nach diesem einen Kick, wenn es kein Zurück mehr gibt. So erregend der Gedanke ist, so gefährlich kann es unter Umständen dann doch sein.

Point of no return – Es gibt kein Zurück! weiterlesen