Quälende Erinnerungen – Kann man BDSM „verlernen“?

Die meisten Praktiken gewinnen an Routine, wenn man sie entsprechend häufig ausübt und somit Erfahrungen sammelt. Theoretisch lernt man nie aus und so ist jede Interaktion mit einer anderen Person eine persönliche und individuelle Herausforderung. Gerade im BDSM wollen wir meist viel Praxiserfahrung sammeln. Doch was ist, wenn die letzte Session schon lange zurückliegt? Kann man BDSM und die Lust darauf etwa „verlernen“?

Quälende Erinnerungen – Kann man BDSM „verlernen“? weiterlesen

Unnahbarkeit oder Unsicherheit?

Bei den meisten BDSM-Spielern gibt es eine klare Rollenverteilung. Es gibt eine dominante und eine devote Person. Doch manche selbsternannten Meister machen während und auch außerhalb einer Session den Eindruck, sie seien unnahbar. Doch vielleicht wird hier oft nur eine gewisse Unsicherheit überspielt…

Unnahbarkeit oder Unsicherheit? weiterlesen

Theorie und Praxis

Unsere Fantasien und Vorlieben sind manchmal sehr farbenfroh. In der Wirklichkeit sieht es dann oft anders aus. Aber anders muss nicht gleich schlecht bedeuten. Dennoch sollte man die Brücke zwischen Theorie und Praxis herstellen und diese Welten miteinander verbinden.

Theorie und Praxis weiterlesen