Die Entdeckung der anderen Seite

Über Jahrzehnte als Dom unterwegs und auf einmal die devote Seite in sich entdecken, geht das? Ja das geht! Ein Leser berichtet uns von seinen Erfahrungen in der BDSM-Welt und wie sich seine Gefühle im Alter langsam aber sicher veränderten.

Die Entdeckung der anderen Seite weiterlesen

Side – Ich will es, aber nicht von hinten!

Wenn man an den Geschlechtsverkehr von homosexuellen Männern denkt, dann kommt einem ein Begriff meist sehr schnell in den Sinn: Analverkehr. Wir möchten euch in diesem Zusammenhang den Begriff „Side“ erklären und warum es diesen Personen wichtig ist den Akt nicht nur auf den Analverkehr zu reduzieren.

Side – Ich will es, aber nicht von hinten! weiterlesen

Der ungeschliffene Diamant

„Auf alten Rädern lernt man fahren“, heißt es. Aber nicht jeder betagte Spielpartner möchte als Lehrer angesehen werden. Andererseits erfreuen sich gerade junge Spielpartner großer Beliebtheit, da man sie noch formen und kneten kann. Und hinter manchem Neueinsteiger verbirgt sich ein ungeschliffener Diamant.

Der ungeschliffene Diamant weiterlesen

Kontrollabgabe und warum sich viele damit schwer tun

Warum tun sich so viele Menschen damit schwer die Kontrolle abzugeben und sich einfach fallen zu lassen? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben festgestellt, dass wir selbst auch von diesem Phänomen betroffen sind.

Kontrollabgabe und warum sich viele damit schwer tun weiterlesen

Lernen sich zu fügen

Schon von klein auf wird uns beigebracht, dass wir uns zu fügen haben. Man muss seinen Eltern gehorchen, später muss man seinem Lehrer, gehorchen, dann dem Vorgesetzten in der Arbeit. Doch was ist, wenn man selbst derjenige ist, der den Ton angibt? Gerade im BDSM kann es sein, dass man wieder lernen muss, was es heißt sich zu fügen.

Lernen sich zu fügen weiterlesen

Das Atelier – Auslagerung des Spielzimmers

Einige Personen räumen sich und ihrer Sexualität ein eigenes Zimmer ein. Und in diesem Zimmer kann es heiß hergehen. Doch was ist, wenn in den eigenen vier Wänden kein freier Raum zur Verfügung steht? Manchmal lohnt es sich, eine zusätzliche Immobilie anzumieten und diese mit Freunden zu teilen. Willkommen im „Atelier“.

Das Atelier – Auslagerung des Spielzimmers weiterlesen

Multifetischismus

Die meisten Menschen ziehen sich für ein intimes Spiel aus. Ein Fetischist zieht sich meist bewusst etwas an. Doch gerade ein Multifetischist hat hier oft die Qual der Wahl. Wird es heute Leder, Gummi, Neopren oder vielleicht noch etwas ganz anderes…?

Multifetischismus weiterlesen

Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit?

Devote Personen findet man gern kniend auf dem Boden. Manche werfen sich dem dominanten Partner wortwörtlich vor die Füße oder Stiefel. Es liegt nahe, dass die Zunge ihren Weg zu den Schuhen oder Stiefeln des dominanten Partners findet, doch was sich da möglicherweise alles an den Stiefeln befindet, möchte man vielleicht lieber nicht in den Mund nehmen.

Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit? weiterlesen

Online-Sklave – BDSM vor laufender Kamera (mit Video)

Devote Personen wünschen sich meist einen dominanten Partner, dem sie dienen können und von dem sie entsprechend gefordert werden. Doch manche Personen genießen es auch öffentlich zur Schau zu stellen und ihre BDSM-Erfahrungen mit möglichst vielen Interessierten zu teilen. Willkommen in der Online-Sklaverei.

Online-Sklave – BDSM vor laufender Kamera (mit Video) weiterlesen

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3)

Keuschheit ist ein zentrales Element von BDSM. Man kann es gemeinsam ausleben oder für sich allein. Keuschheitsschellen für Herren und Keuschheitsgürtel für Frauen und Männer gibt es unzählige. Doch wie „alltagstauglich“ sind die „Voll-KGs“ wirklich? Ein verschlossener Sklave teilt mit uns seine Erfahrungen.

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3) weiterlesen