Fetisch auf Maß: Tysk Berlin – Der Lederschneider

Kraftvoll, stark, unabhängig, wild, elegant, geschmeidig, standhaft, agil, fesselnd und elektrisierend. Viele Eigenschaften mit einer Gemeinsamkeit: Tysk Berlin. Die Lederszene erfreut sich schon seit einigen Jahrzehnten großer Beliebtheit und Leder wird auch im Alltag immer salonfähiger. Doch der Trend geht weg von Massenprodukten hin zu Individualität. So wie jeder Mensch und jeder Fetisch einzigartig ist, so soll auch der Fetisch nach außen hin einzigartig präsentiert werden können. Wir haben einen jungen Schneider und Schnittmacher in Berlin getroffen, der seine Vorliebe für Leder mit seinen Kunden teilt und individuelle Wünsche erfüllt.

Fetisch auf Maß: Tysk Berlin – Der Lederschneider weiterlesen

TPE vs. Switching – Zwei Seiten einer Me­dail­le

Es gibt in einer BDSM-Session (mindestens) einen dominanten und einen devoten Partner. Doch es gibt auch sogenannte Switch(er), die je nach Tageslaune die eine oder andere Position einnehmen können. Warum sie sich manchmal schwer tun, sich für eine Rolle zu entscheiden, haben wir genauer hinterfragt. Und was war noch gleich “TPE”…?

TPE vs. Switching – Zwei Seiten einer Me­dail­le weiterlesen

Power Bottom und Service Top

Im BDSM gibt es eine Rollenverteilung. Es gibt die dominante und die devote Seite. Der Dominante ist dann meist die Domina oder der Top und der Devote bezeichnet man als Sklavin/Sklave oder Bottom. Doch bei manchen Session verschmelzen die Grenzen und es entwickeln sich sogenannte Power Bottoms und Service Tops. Diese Spielart kann für viel Abwechslung sorgen.

Power Bottom und Service Top weiterlesen