Schlag mich bitte… – Algolagnie, die Lust auf Schmerzen

Im Bereich BDSM kann es durchaus etwas härter zugehen. Hin und wieder kann es hier passieren, dass eine devote Person mal eine Tracht Prügel bekommt. Gerade für Außenstehende verschwimmt die Grenze zwischen “Algolagnie” und häuslicher Gewalt.

Schlag mich bitte… – Algolagnie, die Lust auf Schmerzen weiterlesen

Handicap – Hürde für BDSM-Sessions

Jede Person ist einzigartig und eins wissen wir mit Sicherheit: Keiner von uns ist perfekt. Doch gerade beim Streben nach Perfektion kann es vorkommen, dass Personen mit Handicap ausgeschlossen werden. Gemeinsam können wir diese Hürde überwinden, die oft nur in unseren eigenen Köpfen existiert.

Handicap – Hürde für BDSM-Sessions weiterlesen

Zutaten für eine BDSM-Session

Man nehme: mindestens zwei Personen, einen geeigneten Raum, eine Kiste voller Spielsachen, ausreichend Zeit, ein Drehbuch mit Spielideen, einen Esslöffel Disziplin und eine Prise Humor. Das Ganze dann durch kräftiges Spanking auf die gewünschte Temperatur erhitzen. Klingt unglaubwürdig? Ist es auch! Dennoch gibt es ein paar “Zutaten”, die man für eine Session unbedingt haben sollte.

Zutaten für eine BDSM-Session weiterlesen

Unnahbarkeit oder Unsicherheit?

Bei den meisten BDSM-Spielern gibt es eine klare Rollenverteilung. Es gibt eine dominante und eine devote Person. Doch manche selbsternannten Meister machen während und auch außerhalb einer Session den Eindruck, sie seien unnahbar. Doch vielleicht wird hier oft nur eine gewisse Unsicherheit überspielt…

Unnahbarkeit oder Unsicherheit? weiterlesen

Point of no return – Es gibt kein Zurück!

BDSM-Praktiken können sehr vielseitig sein. Jeder empfindet anders dabei. Immer mehr sehen sich aber nach diesem einen Kick, wenn es kein Zurück mehr gibt. So erregend der Gedanke ist, so gefährlich kann es unter Umständen dann doch sein.

Point of no return – Es gibt kein Zurück! weiterlesen

Ich wette, ich komme raus – Die Fesselwette

Die Wunderwelt von Magie und Entertainment hat uns über die Jahrzehnte einige talentierte Entfesselungskünstler beschwert. Und auch im Bereich BDSM gibt es durchaus devote Spielpartner, die es genießen sich den Weg in die Freiheit zu erkämpfen. Ob ihnen das gelingt? Wie wäre es mit einer kleinen Wette?

Ich wette, ich komme raus – Die Fesselwette weiterlesen

Kulinarische BDSM-Spielereien

Es heißt ja, dass Liebe angeblich durch den Magen geht. Bei unserer Vorliebe für BDSM darf also die Kulinarik nicht außer Acht gelassen werden. Egal ob vor, während oder nach einer Session, irgendwann knurrt der Magen. Teilweise lässt sich die Essensaufnahme in eine Session aktiv mit einbauen.

Kulinarische BDSM-Spielereien weiterlesen

Ankommen, reinkommen, drankommen, rangenommen,…

BDSM kann sehr vielfältig sein, was auch daran liegen kann, dass man durchaus wechselnde Spielpartner haben kann. Doch wenn man sich zu einer BDSM-Session verabredet, dann sollte man vor dem Start einer Session erst einmal zur Ruhe kommen. Es geht nicht darum nur schnell durch den anderen “bespaßt” zu werden, sondern BDSM wirklich zu erleben. Erst ankommen und reinkommen, dann drankommen und vielleicht auch rangenommen…

Ankommen, reinkommen, drankommen, rangenommen,… weiterlesen

Besitz und Eigentum

Den Unterschied zwischen Besitz und Eigentum kennen viele Menschen und dennoch kann es nicht schaden das Wissen an dieser Stelle aufzufrischen. Diese Begriffe lassen sich auch im Bereich BDSM hervorragend übertragen und das mit einem weiteren Zauberwort: Herrschaft!

Besitz und Eigentum weiterlesen

Produkttest: Cellmate by QIUI (mit Video)

Eine Keuschheitsschelle, welche man per Smartphone-App steuern kann? Klingt nach einem innovativen Spielzeug in der BDSM-Wevlt. Wir haben den Cellmate getestet und möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen.

Produkttest: Cellmate by QIUI (mit Video) weiterlesen