Was in keinem Spielzimmer fehlen darf

Unsere Sexualität ist einer der wichtigsten Bestandteile in unserem Dasein. So definieren wir nicht nur “ob” und “wann” wir einen anderen Menschen lieben, sondern auch “auf welche Art”. Und gerade für Freunde im Bereich BDSM und Fetisch ist es immer weiter verbreitet, dass man dem Ausleben der Sexualität ein eigenes Zimmer widmet, ein Spielzimmer. Doch was darf in einem solchen Zimmer auf gar keinen Fall fehlen?

Was in keinem Spielzimmer fehlen darf weiterlesen

Das Andreaskreuz

Einen devoten Menschen fesselt man gern. Meistens wird ein Sub eng verschnürt und verpackt. Es gibt jedoch auch eine Möglichkeit einen Menschen mit ausgestreckten Extremitäten zu fixieren, was ganz neue Spielmöglichkeiten bietet. Erste Erfahrungen mit einem selbstgebauten Andreaskreuz.

Das Andreaskreuz weiterlesen

Fetisch auf Maß: Möbel und Ambiente von Fetischdesign

Möbel und BDSM – wie passt das zusammen? Mit den passenden Möbelstücken lässt sich auf der einen Seite ein Spielzimmer gut ausstatten und auf der anderen Seite kann man ein “normales” Zimmer mit ein paar Handgriffen in eine Spielwiese verwandeln. Das Fesselblog-Team durfte einen Blick in das Atelier von Stefan Beier Fetischdesign werfen…

Fetisch auf Maß: Möbel und Ambiente von Fetischdesign weiterlesen

Ordnung muss sein

“Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen” ist ein bekanntes Sprichwort, doch im Bereich BDSM ist Ordnung unerlässlich und trägt auch zur eigenen Sicherheit bei. Von daher ein Appell an den Ordnungsmuffel in euch.

Ordnung muss sein weiterlesen