Juhu! Der Fesselblog feiert 5. Geburtstag!

Sind es wirklich schon fünf Jahre? Wie die Zeit vergeht! Feiert mit uns zusammen unseren Geburtstag! Und einige Glückwünsche haben uns schon erreicht.

Juhu! Der Fesselblog feiert 5. Geburtstag! weiterlesen

Internationaler BDSM-Tag – Wenn das Datum zum Programm wird (24/7)

Heute schreiben wir den 24.07. und vielen BDSM-Liebhabern wird die Zahlenkombination bekannt vorkommen, denn sie erinnert an 24/7. Und darum feiern wir heute den internationalen BDSM-Tag. Feiert mit uns!

Internationaler BDSM-Tag – Wenn das Datum zum Programm wird (24/7) weiterlesen

Smarte Schlüsselverwaltung – BDSM im Alltag (Teil 5)

Im digitalen Zeitalter ist es nicht zwingend erforderlich, dass sich Spielpartner physisch treffen müssen. Viele Spielarten lassen sich aus der Ferne ausleben. Dies bietet gerade hierarchischen Fernbeziehungen mehr Potential. Wir möchten euch eine Möglichkeit vorstellen, wie man seine Schlüssel auf eine smarte Art aus der Ferne verwalten lassen kann.

Smarte Schlüsselverwaltung – BDSM im Alltag (Teil 5) weiterlesen

Erregung durch Macht

Sehr oft stellen wir und auch unsere Leser fest, dass es einen „Überhang“ an devoten Personen im Bereich BDSM gibt. Manche kommen beim Austesten der dominanten Seite auf den Geschmack, so ist es auch uns ergangen. Wenn das Gefühl der Macht zu mehr führt…

Erregung durch Macht weiterlesen

Erfahrungsbericht: Hänge-Harness

Viele Menschen wünschten, sie könnten fliegen. Gerade beim Hänge-Bondage kommen Bilder hoch, die uns daran erinnern, wie schön es sein kann zu schaukeln und zu schweben. Wie sieht es mit der Alltagstauglichkeit von solchen Hängefesseln aus? Wir haben ein Hänge-Harness getestet und möchten unsere Erfahrungen mit euch teilen.

Erfahrungsbericht: Hänge-Harness weiterlesen

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3)

Keuschheit ist ein zentrales Element von BDSM. Man kann es gemeinsam ausleben oder für sich allein. Keuschheitsschellen für Herren und Keuschheitsgürtel für Frauen und Männer gibt es unzählige. Doch wie „alltagstauglich“ sind die „Voll-KGs“ wirklich? Ein verschlossener Sklave teilt mit uns seine Erfahrungen.

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3) weiterlesen

Der Kick mit dem „Klick“

…aber was machen, wenn der Schlüsselhalter in der Ferne ist? Ein Halsband oder eine Halskette, eine Kette am Fußknöchel, ein Keuschheitsgürtel, eine abgeschlossene Windel-Gummihose – Dinge, die einen Sub erfreuen, weil er sich dadurch bewusster unfrei fühlt. Und auch der Top freut sich, weil er die Kontrolle über seinen Besitz zum Ausdruck bringt. Ein besonderer Kick ist dabei für viele, wenn das Schloss zuschnappt und der „Klick“ ertönt.

Der Kick mit dem „Klick“ weiterlesen

Pegging – Spielerei zum Umschnallen

Anale Penetration ist für viele Personen eine gängige Sexualpraxis. Im Bereich BDSM kann die bewusste Penetration eine Belohnung oder gar eine Bestrafung sein. Da die anatomischen Gegebenheiten geschlechtsabhängig sind gibt es diverse Spielsachen zum Umschnallen, um gemeinsam Spaß zu haben.

Pegging – Spielerei zum Umschnallen weiterlesen

Gründe einen Keuschheitsgürtel aufzuschließen

Einige Personen wünschen es sich in einem Keuschheitsgürtel verschlossen und damit keusch gehalten zu werden. Doch die Freude sinkt, wenn das Schloss „klick“ macht und so stellt sich die Frage, ob es überhaupt einen Grund gibt das Schloss jemals wieder zu öffnen. Gibt es denn wirklich die Möglichkeit dauerhaft verschlossen zu sein?

Gründe einen Keuschheitsgürtel aufzuschließen weiterlesen

Challenge accepted – In Vorbereitung auf ein gemeinsames BDSM-Erlebnis

Der Sommer neigt sich dem Ende und der Herbst steht vor der Türe. Es wird kälter und man zieht wieder mehr an. Wie wäre es mit einem abschließbaren „Kleidungsstück“? In Vorbereitung auf den LOCKtober und den NOvember

Challenge accepted – In Vorbereitung auf ein gemeinsames BDSM-Erlebnis weiterlesen