Artgerechter Transport

Darf ein Sklave im Auto sitzen, oder gehört der gefesselt und geknebelt in den Kofferraum? Hunde gehören ja auch eher in eine Hundebox im Kofferraum oder gar in einen dafür vorgesehenen Hundeanhänger. Doch die Straßenverkehrsordnung macht bei kinky Verkehrsteilnehmern leider keine Ausnahme und es können Bußgelder drohen.

Artgerechter Transport weiterlesen

Warum eigentlich immer Hunde?

Petplay wird immer populärer und auch im Bereich BDSM ist der Einzug der Puppies immer beliebter. Doch warum eigentlich gerade immer Hunde und deutlich weniger Katzen, Schweine oder Ponys? Wir haben uns selbst etwas im Bereich Petplay ausgetobt und konnten so ein paar wesentliche Gründe herausfinden, welche die Entscheidung für einen Hund meist sogar unbewusst beeinflusst haben.

Warum eigentlich immer Hunde? weiterlesen

Tanz und Striptease für einen guten Zweck – Kunst und Kultur (Teil 3)

Musik, Tanz, gute Laune und dann lässt noch jemand auf der Bühne seine Hüllen fallen. Ein wunderschöner Gedanke und das alles noch für einen guten Zweck. Wir reisen mit euch zum Broadway und lenken die Aufmerksamkeit auf ein besonderes Ensemble, welches tiefgründiger ist, als man auf den ersten Blick erkennen mag.

Tanz und Striptease für einen guten Zweck – Kunst und Kultur (Teil 3) weiterlesen

Point of no return – Es gibt kein Zurück!

BDSM-Praktiken können sehr vielseitig sein. Jeder empfindet anders dabei. Immer mehr sehen sich aber nach diesem einen Kick, wenn es kein Zurück mehr gibt. So erregend der Gedanke ist, so gefährlich kann es unter Umständen dann doch sein.

Point of no return – Es gibt kein Zurück! weiterlesen

Narratophilie – Dirty Talk

“Na du kleine geile Sau, Lust auf ein Abenteuer?” – so in der Art klingt es, wenn es um “Dirty Talk” geht. Die Rede ist von Narratophilie, also die sexuelle Vorliebe für eine schmutzige und obszöne Aussprache. Doch wie weit kann man damit gehen, ohne andere zu kränken?

Narratophilie – Dirty Talk weiterlesen

Fetisch und BDSM in Spielfilmen – Teil 2: Fesselnde Momente

Im zweiten Teil unserer Reihe “Fetisch und BDSM in Spielfilmen” geht es schon etwas restriktiver zu. Wir haben euch wieder interessante Filmausschnitte zusammengesucht und waren überrascht, dass auch ein familienfreundlicher Kinderfilm dabei war.

Fetisch und BDSM in Spielfilmen – Teil 2: Fesselnde Momente weiterlesen

Folsom Europe 2019

Auch in diesem Jahr hat es uns zu Folsom Europe nach Berlin gezogen. Und bei der Vielzahl der Fetische, die man dort sieht und auch erleben kann steht eins über allem anderen: Die Freundschaft!

Folsom Europe 2019 weiterlesen

Sklavenkette oder Modeschmuck?

Analog zu einem Sklavenhalsband tragen einige BDSM-Freunde inzwischen (auch in der Öffentlichkeit) eine Kette um den Hals. Die eine dünner und die andere dicker,… manchmal mit Schloss und manchmal eine komplett geschlossen. Nur ein modisches Schmuckstück oder doch “mehr”?

Sklavenkette oder Modeschmuck? weiterlesen

Zoomimiker – Der “perfekte” Petplayer?

Petplay wird immer salonfähiger. Gerade in den letzten Jahren nimmt die Zahl der Petplayer stetig zu. Egal ob Hund oder Pferd, jeder findet das richtige Tier, in dem er sich und seine Seele wieder findet. Doch wie in jedem Fachbereich gibt es auch hier Perfektionisten, die diesen Fetisch bis ins kleinste Detail ausleben.

Zoomimiker – Der “perfekte” Petplayer? weiterlesen

Klare Sicht für Brillenträger

Ein großer Teil der Bevölkerung sieht (leider) schlecht und ist auf eine Sehhilfe angewiesen. Seien es jetzt Kontaktlinsen oder eine klassische Brille, für klare Sicht egal ob zum Lesen oder auf die Weite, werden entsprechende Sehhilfen benötigt. Im Bereich BDSM und vor allem in Kombination mit diversen Masken kann es deshalb zu Problemen kommen, aber es gibt auch Lösungen. Klare Sicht für Brillenträger weiterlesen