Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit?

Devote Personen findet man gern kniend auf dem Boden. Manche werfen sich dem dominanten Partner wortwörtlich vor die Füße oder Stiefel. Es liegt nahe, dass die Zunge ihren Weg zu den Schuhen oder Stiefeln des dominanten Partners findet, doch was sich da möglicherweise alles an den Stiefeln befindet, möchte man vielleicht lieber nicht in den Mund nehmen.

Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit? weiterlesen

Relax – Tophit und Sünde der 80er Jahre – Kunst und Kultur (Teil 5)

Wer kennt dieses Lied nicht? Relax von „Frankie Goes to Hollywood“ – Ein Tophit aus dem Jahre 1983. Doch um was geht es in dem Lied eigentlich und welchen Bezug hat das Lied zu BDSM und Fetisch? Man muss genau hinhören…

Relax – Tophit und Sünde der 80er Jahre – Kunst und Kultur (Teil 5) weiterlesen

Feuerwerk der Vielfalt – Freude am Fetisch (inkl. Gewinnspiel)

Ein Fetisch wird gern mit schwarzem Leder oder Gummi in Verbindung gebracht, doch in Wirklichkeit kann ein Fetisch bunt sein, wie unsere Gäste. Und genauso vielfältig wie die verschiedenen Fetische sind auch die Personen, die diesen Fetisch ausleben. Feiert mit uns und gewinnt mit etwas Glück einen „Von Pfingstberg“-Fetischkalender für das Jahr 2022.

Feuerwerk der Vielfalt – Freude am Fetisch (inkl. Gewinnspiel) weiterlesen

Hautreizungen und Ausschläge – Dermatologische Behandlung

Wenn man vom größten Organ unsere Körpers spricht, da denken viele zuerst an die inneren Organe. Dabei ist allgemein bekannt, dass die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers ist. Und man kann die Haut hervorragend auch in BDSM-Spielereien einbeziehen, doch das hat seine Grenzen.

Hautreizungen und Ausschläge – Dermatologische Behandlung weiterlesen

Gummi zum Kaffee – BDSM im Alltag (Teil 2)

Viele Menschen behaupten, dass es beim BDSM immer um das eine geht: Die sexuelle Lustbefriedigung. Aber es gibt durchaus Personen, die nicht nur für eine BDSM-Session in ihre Fetisch-Kleidung schlüpfen, sondern auch im Alltag. Aber warum sollte man sich in Schale werfen, wenn es dann nicht zur Sache geht?

Gummi zum Kaffee – BDSM im Alltag (Teil 2) weiterlesen

Adipositas vs. Adonis

Wer ist schön? Schönheit liegt oft im Auge des Betrachters. Und ebenso kann es passieren, dass manche Menschen an ihrer eigenen Schönheit zweifeln. Und manchmal kann es sogar eine Wohltat sein ein bisschen Bauch zu sehen.

Adipositas vs. Adonis weiterlesen

X-mas – Wenn der Weihnachtsmann zweimal klingelt

Das Jahr neigt sich dem Ende. Das Jahr 2020 war für die meisten Menschen anders als erwartet und geplant. Und dennoch blicken wir auf spannende Monate zurück und freuen uns mit euch gemeinsam auf eine bessere Zukunft. Hier ein kleiner Weihnachtsgruß.

X-mas – Wenn der Weihnachtsmann zweimal klingelt weiterlesen

Von Pfingstberg – Der Fetisch-Kalender

Im Internet findet man sehr viele interessante Bilder im Bereich Fetisch und BDSM. Der sexuelle Kontext steht hier meist stark im Vordergrund. Doch dann sind wir auf die Macher eines Fetischkalenders gestoßen, die die Ästhetik im Fetischbereich in den Fokus rücken. Fetischismus mit Stil und wir haben die Macher des Kalenders für ein Interview begeistern können.

Von Pfingstberg – Der Fetisch-Kalender weiterlesen

Cineastische Entdeckungsreise – Kink im Kino

Welche Abenteuer haben wir denn bereits im Kino erlebt? Die Welt am Abgrund, ein Angriff von Aliens, eine tränenreiche Liebesgeschichte oder doch eher eine Komödie, nach der uns der Bauch vom Lachen weh tat? Doch Kinobetreiber haben es aktuell nicht einfach. Wir wollen euch von einem besonderen Kinoerlebnis berichten, welches wir erleben durften.

Cineastische Entdeckungsreise – Kink im Kino weiterlesen

Verschimmelte Stimmungskiller

BDSM-Spielsachen und Fetisch-Kleidungen können durchaus etwas kostspieliger sein. Gerade wenn man etwas tiefer in die Tasche gegriffen hat möchte man auch lange Freude daran haben. Eine Freude, die bei unsachgemäßer Benutzung, mangelnder Pflege und falscher Lagerung, schnell gehemmt wird.

Verschimmelte Stimmungskiller weiterlesen