BDSM als immaterielles Kulturerbe

Rund um die Welt gibt es viele Denkmäler, die als Weltkulturerbe gelten. Dabei gibt es auch viele nicht materielle Dinge, die als immaterielles Kulturerbe zählen. Traditionen, Rituale, Praktiken, gesellschaftliche schaftliche Bräuche. Kulturelle Ausdrucksformen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und sich stetig weiterentwickeln. Das trifft auch auf BDSM zu.

BDSM als immaterielles Kulturerbe weiterlesen

RealClearFetish!

Die Pille davor, was zum Schnüffeln währenddessen und dann die Zigarette danach. Viele Personen konsumieren vor, während oder nach einer Session diverse Mittel, um sich noch besser entspannen zu können. Das muss ein Ende haben! Wir möchten euch die Initiative „RealClearFetish!“ vorstellen.

RealClearFetish! weiterlesen

Wahl des „richtigen“ Keuschheitsgürtels

Keuschheit, ein Mythos aus dem Mittelalter, und doch für viele im Bereich BDSM ein wichtiger Bestandteil. Doch wie lange kann man einen Keuschheitsgürtel wirklich tragen? Wir haben uns mal umgehört und auch im Selbsttest ein paar sehr interessante enthaltsame Moment erleben dürfen.

Wahl des „richtigen“ Keuschheitsgürtels weiterlesen

Wer ist „Mr. S“? (Teil 2 von 2)

In unserem zweiten Teil des Artikels über „Mr. S“ wollen wir über den Mann berichten, der die Leder- und Fetisch-Szene bis heute international geprägt hat. Voller Stolz dürfen wir euch „Daddy Alan“ Selby, auch bekannt als Mr. S, vorstellen.

Wer ist „Mr. S“? (Teil 2 von 2) weiterlesen

Wer ist „Mr. S“? (Teil 1 von 2)

In der Fetisch-Szene gibt es viele Shops für diverse Fetisch-Kleidung und auch Bondage-Ausrüstung. Ein paar wenige Hersteller gibt es schon mehrere Jahrzehnte. Wir haben einen Laden besucht und auch sehr nette Gespräche geführt. Und es wurde eine für uns wichtige Frage beantwortet: Wer ist eigentlich „Mr. S“?

Wer ist „Mr. S“? (Teil 1 von 2) weiterlesen