Eingewöhnungsphase

Die meisten Menschen werden in Freiheit geboren, entscheiden sich dann aber im Laufe ihres Lebens für ein Sklavendasein. Doch wenn man nicht als Sklave geboren wurde, so gibt es durchaus eine Zeit, in der man sich an sein neues Leben gewöhnen muss. Die Eingewöhnungsphase ist bei jedem Sklaven anders und die Dauer ist auch sehr unterschiedlich.

Eingewöhnungsphase weiterlesen

TPE vs. Switching – Zwei Seiten einer Me­dail­le

Es gibt in einer BDSM-Session (mindestens) einen dominanten und einen devoten Partner. Doch es gibt auch sogenannte Switch(er), die je nach Tageslaune die eine oder andere Position einnehmen können. Warum sie sich manchmal schwer tun, sich für eine Rolle zu entscheiden, haben wir genauer hinterfragt. Und was war noch gleich “TPE”…?

TPE vs. Switching – Zwei Seiten einer Me­dail­le weiterlesen

Power Bottom und Service Top

Im BDSM gibt es eine Rollenverteilung. Es gibt die dominante und die devote Seite. Der Dominante ist dann meist die Domina oder der Top und der Devote bezeichnet man als Sklavin/Sklave oder Bottom. Doch bei manchen Session verschmelzen die Grenzen und es entwickeln sich sogenannte Power Bottoms und Service Tops. Diese Spielart kann für viel Abwechslung sorgen.

Power Bottom und Service Top weiterlesen

Anleitung: Zwangsjacke richtig anlegen

Wie verpacke ich den Bottom (ausbruchs-)sicher in der Zwangsjacke ? Na ganz einfach, alle Riemen schließen und stramm ziehen. Hört sich doch einfach an, wo liegt das Problem? Wozu dieser Blog Beitrag? Es gibt durchaus einige Punkte zu beachten. Neben dem wie, sollen auch einige praktische Tips zu Sicherheit, „Komfort“, Material und Größe der Jacke gegeben werden.

Anleitung: Zwangsjacke richtig anlegen weiterlesen

Aus Zwei mach Drei – Spielen in der Gruppe

Sex! Die schönste Sache der Welt, die man zu zweit machen kann. Aber warum denn “nur” zu zweit, man kann das ja auch mal um eine dritte Person erweitern. Gerade beim BDSM können Spiele in der Gruppe ganz andere Ausmaße annehmen, aber auch hier ist es sehr wichtig, wie die Rollenverteilung untereinander definiert ist.

Aus Zwei mach Drei – Spielen in der Gruppe weiterlesen

Ist Top zu sein ein schwerer Job?

Grundlegend gibt es beim SM zwei Seiten: die sadistische und die masochistische Seite. Meist ist die unterwürfige Seite zahlenmäßig überlegen und der Mangel an Tops lässt uns die Frage stellen, ob es denn ein schwerer Job ist ein Top zu sein.

Ist Top zu sein ein schwerer Job? weiterlesen