Online-Sklave – BDSM vor laufender Kamera (mit Video)

Devote Personen wünschen sich meist einen dominanten Partner, dem sie dienen können und von dem sie entsprechend gefordert werden. Doch manche Personen genießen es auch öffentlich zur Schau zu stellen und ihre BDSM-Erfahrungen mit möglichst vielen Interessierten zu teilen. Willkommen in der Online-Sklaverei.

Online-Sklave – BDSM vor laufender Kamera (mit Video) weiterlesen

Kinkstertreff Bonn – Das Perverse ist das Normale

Viele Personen haben eine Vorliebe für BDSM und Fetisch. Doch auch außerhalb einer Session oder gar außerhalb der eigenen vier Wände möchte man vielleicht mit Gleichgesinnten in Kontakt treten, Erfahrungen austauschen, Inspirationen einholen oder vielleicht sogar einen neuen Spielpartner kennenlernen. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Stammtisch?

Kinkstertreff Bonn – Das Perverse ist das Normale weiterlesen

In Ketten gelegt – Der „Kettensklave“

Viele devote Personen bevorzugen es gefesselt zu werden. Bei einigen beschränkt sich die Fesselung auf eine BDSM-Session, andere haben zeitlich gesehen länger etwas davon. Der Traum einiger ist es in Ketten gelegt zu werden und auch als entsprechender „Kettensklave“ gehalten zu werden. Doch um welchen Preis?

In Ketten gelegt – Der „Kettensklave“ weiterlesen

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3)

Keuschheit ist ein zentrales Element von BDSM. Man kann es gemeinsam ausleben oder für sich allein. Keuschheitsschellen für Herren und Keuschheitsgürtel für Frauen und Männer gibt es unzählige. Doch wie „alltagstauglich“ sind die „Voll-KGs“ wirklich? Ein verschlossener Sklave teilt mit uns seine Erfahrungen.

Verschlossen in einem Carrara – BDSM im Alltag (Teil 3) weiterlesen

Unter Spannung – Die Sache mit der Elektrostimulation

Es gibt wohl keinen Online-Fetisch-, Toy- oder Sexshop, der nicht mit einer ganzen Produktgruppe von Elektrotoys aufwartet. Vermutlich wird sich jeder von uns schon mal gefragt haben, warum das nicht ausprobieren und in die nächste Session einbauen? Vielversprechende Einsatzmöglichkeiten fallen uns zu Hauf ein, vom stundenlangen Edgen mit dem wir unseren Sub in ein wimmerndes Etwas verwandeln bis hin zu Roleplay Setting mit inszenierten SM-Verhörszenen. Die im Handel angebotenen Elektroboxen sollen so ziemlich alle Fantasien möglich machen, zumal die Hersteller schiere Wunderdinge versprechen bis hin zum heiligen Gral der Elektrostimulation, dem HFO, dem „hands free orgasm“.

Unter Spannung – Die Sache mit der Elektrostimulation weiterlesen

Hilfe, mein Kind steht auf BDSM! – Ratgeber für Eltern

Eltern und Erziehungsberechtige sind nicht nur für die Erziehung von Kindern da, sondern auch für ihren Schutz. Und eben diesen Schutz immer zu garantieren ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Doch was passiert, wenn ein Kind sich zum Thema BDSM hingezogen fühlt? Kein Grund zur Sorge, wir helfen euch!

Hilfe, mein Kind steht auf BDSM! – Ratgeber für Eltern weiterlesen

Jemanden an den Pranger stellen

Im Mittelalter hat man Verbrecher öffentlich an den Pranger gestellt. Dazu wurden sie meist in einen Bodenpranger aus Holz und/oder Metall gesperrt. Die Extremitäten wie Arme, Beine und der Kopf wurden dazu am Pranger fixiert. Diese öffentliche Erniedrigung war allerdings meist nur eines von vielen Mitteln, um Geständnisse zu erpressen. Auch heute sind Pranger gerade im Bereich BDSM sehr gern im Einsatz, allerdings in einer deutlich moderneren Variante.

Jemanden an den Pranger stellen weiterlesen

Quälende Erinnerungen – Kann man BDSM „verlernen“?

Die meisten Praktiken gewinnen an Routine, wenn man sie entsprechend häufig ausübt und somit Erfahrungen sammelt. Theoretisch lernt man nie aus und so ist jede Interaktion mit einer anderen Person eine persönliche und individuelle Herausforderung. Gerade im BDSM wollen wir meist viel Praxiserfahrung sammeln. Doch was ist, wenn die letzte Session schon lange zurückliegt? Kann man BDSM und die Lust darauf etwa „verlernen“?

Quälende Erinnerungen – Kann man BDSM „verlernen“? weiterlesen

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video)

Viele Leser fragen uns, ob wir ihnen ein paar Fesseltechniken beibringen können. Gerade zur aktuellen Zeit, in der das Reisen eher hinten angestellt wird, steigt das Angebot für Online-Kurse, auch für BDSM. Wir haben einen Veranstalter solcher Kurse getroffen und möchten die Möglichkeiten hier vorstellen.

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video) weiterlesen

Bondage beginnt dann, wenn man raus möchte

… diesen Spruch haben wir auch schon das eine oder andere Mal verwendet. Doch was ist denn wirklich damit gemeint? Und wenn man eine Vorliebe für BDSM hat, kann es dann überhaupt sein, dass man „raus möchte“?

Bondage beginnt dann, wenn man raus möchte weiterlesen