Das Ende der Privatsphäre

Privatsphäre und Datenschutz sind in aller Munde. Doch wie verhält es sich bei einer BDSM-Session? Welche Informationen sollte man einem Spielpartner unbedingt mitteilen? Hat eine devote Person überhaupt das Recht privat Informationen zurückzuhalten? Bedeutet der Einstieg in BDSM automatisch auch das Ende der Privatsphäre?

Das Ende der Privatsphäre weiterlesen

International Male Chastity Day

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. So sagt man jedenfalls. Doch manche Feste scheinen nur den Sinn zu haben den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denken wir nur an den überaus kommerziellen Valentinstag. Es gibt einen Tag, welcher der männlichen Keuschheit gewidmet ist. Hier werden allerdings keine Blumen verschenkt, sondern…

International Male Chastity Day weiterlesen

Glockengeläut

Seit vielen Jahren hat der Klang einer Glocke ein bestimmtes Ziel: Aufmerksamkeit erlangen. Egal ob das Läuten der Kirchenglocke oder das Läuten von Kuhglocken, der Klang kann uns schnell verraten, um was es geht. Genauso kann auch ein Bediensteter durch den Klang eines kleinen Glöckchens sehr hellhörig werden.

Glockengeläut weiterlesen

Trivialität – Es kommt auf die kleinen Dinge an…

Viele Außenstehende sehen unter dem Begriff BDSM nur Menschen, die sich gegenseitig verprügeln und sich Schmerz zufügen. Diese Einstellung sorgt natürlich teilweise auch für Ablehnung. Doch ist BDSM so viel mehr als nur gegenseitig auf sich eindreschen. Es kommt vielmehr auf die ganz kleinen scheinbar trivialen Dinge an. Welche das sind lest ihr hier.

Trivialität – Es kommt auf die kleinen Dinge an… weiterlesen

Verantwortung

Wäre es nicht schön einen Sklaven zu haben? Der Sklave macht den Haushalt, er liest dir jeden Wunsch von den Lippen ab und für die sexuelle Lustbefriedigung ist jederzeit gesorgt. Doch das Leben ist keine Dauersession, der Alltag geht weiter. Und gerade im Alltag sollte man sich bewusst machen, was es bedeutet einen Sklaven zu halten und welche Verantwortung das mit sich bringt.

Verantwortung weiterlesen

Sklaverei auf Probe

Von einer Einzel-Session bis hin zur 24/7/365 BDSM-Beziehung. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten seinen Fetisch und die sexuellen Vorlieben mit seinen Mitmenschen auszuleben. Man sehnt sich nach etwas Festem, traut sich aber nicht. Manchmal hilft eine „Probezeit“.

Sklaverei auf Probe weiterlesen

Strafpunkte

In einer BDSM Beziehung ist die Erziehung des devoten Partners ein zentrales Element. Doch man kann bei entsprechenden Vergehen nicht immer gleich den Devoten bestrafen oder gar züchtigen. Es gibt die Möglichkeit diese Strafpunkte zu sammeln und bei Gelegenheit dann abzuarbeiten.

Strafpunkte weiterlesen