Glückseligkeit des Südens und der ganzen Welt

Es wird bunt! Es wird glitzernd! Aber es wird auch ernst! Der Fesselblog hat die „Schwestern der Perpetuellen Indulgenz“ in Nürnberg anlässlich der Wahl zum „Mr Fetish Germany 2018“ getroffen und wir waren sehr überrascht, wie vielfältig deren Einsatzgebiet ist. Lasst euch überraschen.

Glückseligkeit des Südens und der ganzen Welt weiterlesen

Bavarian Mister Leather 2018 – Das Interview

Früher glaubte man, dass der Teufel unsere Sünden auf eine Kuhhaut schreibt. Was wir beim BDSM so alles treiben, na das passt ganz sicher „auf keine Kuhhaut“ drauf. Und doch kann man durch die Veredelung zum Leder so viele schöne Sachen machen, die die ein oder andere Sünde wert sind! Leder ist auch praktisch gesehen der älteste materielle Fetisch der Welt. Und das Beste daran ist, dass dieser Fetisch ganz unverfänglich auch in der Öffentlichkeit ausgelebt werden kann. Eine Lederjacke, eine Lederhose, Lederschuhe, eine Ledertasche, eine Leder-Smartphone-Hülle und Ledersitze im Auto. Die Liste ist unendlich lange.

Mit Bayern wird international gesehen sofort eine Lederhose verbunden, natürlich auch Bier und Sauerkraut, aber vorrangig wohl die Lederhose. Für uns Bayern ist Leder nicht nur auf dem Oktoberfest gern gesehen, es darf auch sehr gern als Alltagskleidung verwendet werden. Nur logisch, dass es hier auch ein stark pulsierendes Herz in der Lederszene gibt. In der Landeshauptstadt München haben wir den amtierenden Repräsentanten des Lederfetischs getroffen und wir konnten ihn für ein Interview für den Fesselblog begeistern.

Bavarian Mister Leather 2018 – Das Interview weiterlesen