Folsom Europe 2018

Folsom Europe 2018

Alle Jahre wieder… ja auch 2018 hat das Fesselblog-Team einen Ausflug nach Berlin zum Folsom Europe unternommen. Viele Eindrücke und Inspirationen bringen wir mit nach Hause und natürlich haben wir gute Freunde wieder getroffen. Es gab aber auch Schattenseiten…

Letztes Jahr waren wir bereits zum Folsom Europe 2017 in Berlin und dieses Event wollten wir uns auch heuer nicht entgehen lassen. Zudem haben wir uns noch mehr Zeit genommen um möglichst viel Zeit hier zu verbringen. Zum Jubiläums-Jahr waren wir mitten drin, statt nur dabei. Immerhin ist es das 15. Jahr in Folge das Fetisch-Event in Europa und es zieht inzwischen Fetisch-Freunde aus allen Ländern der Welt in seinen Bann. Manchmal hat man das Gefühl, dass die Kreuzung auf der Fugger- und Welserstraße ruhig ein bisschen größer sein könnte, denn gerade beim Straßenfest, welches den Höhepunkt darstellt, kann es durchaus recht eng zugehen.

Jeden Abend waren die Straßen gefüllt mit geilen Kerlen in ihren tollsten Fetisch-Outfits. Leder, Gummi, Neopren, Schutzanzüge, Warnschutz, es war eine durchaus bunte Mischung. Natürlich war das Anfassen nur bedingt erlaubt, auch wenn sich manche nicht daran gehalten haben. Körperkontakt war im Gedränge unvermeidlich, aber bei genauem Hinsehen gab es an der ein oder anderen Stelle auch öffentlichen Intimkontakt. Von den Veranstaltern ist das natürlich nicht genehmigt und die Stadt Berlin mag es auch nicht sehen. Solche Ausrutscher waren glücklicherweise sehr selten. Wir empfehlen natürlich das Tragen eines Keuschheitsgürtels für dieses Event, wie ein Gast, der ein T-Shirt mit der Aufschrift “locked” trug. Freundlicherweise durften wir ertastend prüfen, ob er tatsächlich verschlossen war, oder ob es “nur” ein Wort auf einem Shirt war.

Sehr gefreut haben wir uns über das Wiedersehen mit zwei amtierenden Schärpenträgern, die wir für unseren Blog schon interviewen durften. Einmal war es Mister Rubber Europe 2018 (der bei unserem Interview “Mister Rubber Switzerland 2017” war und inzwischen einen weiteren Titel gewonnen hat) und Bavarian Mister Leather 2018. Strahlend unter weiteren Titelträger gab es ein kleines Fotoshooting.

Folsom Europe 2018 - Copyright 2018, fesselblog.de
Folsom Europe 2018 – Copyright 2018, fesselblog.de

Schweißtreibend waren nicht nur die Outfits der Mister, sondern auch das wunderbare Wetter. Petrus meinte es gut mit uns und schickte reichlich Sonne in die Bundeshauptstadt. Es gab nicht nur im Festgelände ein Schaulaufen der Fetischisten, sondern auch außerhalb. Zum ersten Mal hat die Fesselblog-Redaktion beim “puppy walk” mitgemacht, denn spontan haben wir selbst einen Streuner an die Leine bekommen (leider nicht unser Aspen, aber es war ein Welpe, welchen wir auch auf der BoundCon 2018 in München kennengelernt haben). Da haben die Anwohner und Nicht-Fetisch-Gäste in Berlin gestaunt, als vor dem KaDeWe eine Horde von bellenden Zwei- bzw. Vierbeinern auftauchte.

Puppy Walk @ Folsom Europe 2018 - Copyright 2018, fesselblog.de
Puppy Walk @ Folsom Europe 2018 – Copyright 2018, fesselblog.de

Wir können es natürlich kaum erwarten, bis nächstes Jahr wieder Folsom Europe ist. Aber einmal im Jahr ist wohl auch genug, vielleicht würde das Fest seinen Reiz verlieren, wenn es in kürzeren Abständen stattfinden würde. Wir können an dieser Stelle natürlich sagen, dass wir uns sehr gefreut haben so viele bekannte Gesichter wieder zu sehen und dass wir gemeinsam so viele schöne Erlebnisse haben durften. Für den ein oder anderen Gast wird es wohl noch ein paar Tage dauern, bis die Eindrücke aufgearbeitet und verdaut wurden. Es ist manchmal schwer nach einem solch mehrtätigen Event wieder in den Alltag zu finden, aber da müssen wir durch…

Wir freuen uns auf Folsom Europe 2019! Ihr könnt euch schon mal den Termin im Kalender notieren: 11. bis 15. September 2019

6 Gedanken zu „Folsom Europe 2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 7 =