Domina mit Sklave - Copyright 2022, mit freundlicher Genehmigung von isabellas-erotische-hypnose.com

Erotische Hypnose – Background Story

Welche Gedanken kommen einem in den Sinn, wenn man an „Hypnose“ denkt? Die Taschenuhr, die vor den Augen pendelt und ein Hypnotiseur sagt, dass man müde wird und seinen Anweisungen zu folgen hat. Doch funktioniert das in der Realität oder ist das alles nur ein Hollywood-Mythos. Wir haben hier für euch eine spannende Hintergrundgeschichte zum Thema „erotische Hypnose“ von Lady Isabella.

Was ist eine erotische Hypnose?

Eine erotische Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand, in dem sexuelle Trancen durch Hypnose erzeugt, verstärkt und gelenkt werden. Hypnose kann Sinneswahrnehmungen beeinflussen und das erotische Kopfkino ungeahnt realistisch werden lassen. Eine Besonderheit der Hypnose sind Trigger. Diese verknüpfen Worte und Geräusche mit einer bestimmten Handlung oder Reaktion. Die Möglichkeiten hierbei sind sehr vielfältig und machen den Reiz der Hypnose aus.
Doch auch nach dem Anhören einer erotischen Hypnose können bestimmte Trigger eine Reaktion hervorrufen. Sogenannte posthypnotische Trigger erzeugen auch im Alltag eine Reaktion wenn der in der Hypnose gesetzte Trigger erneut wahrgenommen wird.

Woher kommt die erotische Hypnose?

Erotische Hypnose hat ihren Ursprung in der klassischen Hypnose und wurde von der bekannten Hypnose Expertin (Ausbildung am TMI Institut) Lady Isabella weiterentwickelt. Lady Isabella hatte die Idee, Hypnose mit Erotik zu verbinden. Daraus ist erotische Hypnose entstanden. Am Anfang hat Lady Isabella ihre Audio Produktionen ihren Freunden präsentiert. Schnell wurde klar: hier ist enorm viel Potential. Sie hat daher beschlossen, erotische Hypnosen professionell zu produzieren und zu vermarkten, um dem Bedarf gerecht zu werden.

Kann jeder eine erotische Hypnose produzieren?

Nein, erotische Hypnose setzt eine gewisse Verantwortung, Erfahrung, Einfühlungsvermögen, ein Studio und vor allen Dingen eine Hypnose Ausbildung voraus.

Was erwartet mich bei einer erotischen Hypnose?

Alle Hypnosen beginnen mit einer individuellen Einleitung, damit du in eine interaktive Trance gelangst (Aufnahmebereitschaft). Trancen sind natürliche Zustände, die wir täglich mehrfach erleben und die sich selbstverständlich anfühlen. In dieser Trance kann man Bilder, Gerüche, Berührungen und Situationen besonders intensiv wahrnehmen. Die Sinne werden geschärft und das Unterbewusstsein ist wach und aktiv für neue Erfahrungen.
Die Macht der Hypnose ermöglicht in sinnliche und intensive Bewusstseinszustände zu gelangen. Dadurch kann man Situationen und Erregungszustände erleben, die real entweder zu gefährlich wären oder für die vielleicht die Gelegenheit dazu fehlt.
Am Schluss der Hypnose geht Lady Isabella immer in die Ausleitung und holt dich wieder zurück in das Hier und Jetzt. Niemand bleibt also ungewollt in einer Hypnose „hängen“.
Wobei die Angst, „hängen zu bleiben“ ohnehin unbegründet ist, denn eine Hypnose ist nicht vergleichbar mit einer Droge bei der zum Teil die Gefahr besteht, psychische Schäden davonzutragen. Eine Hypnose ist vielmehr ein Bewusstseinszustand, der zwar in einen Rausch führen kann, aber immer wieder abebbt. Man brauchst also absolut keine Bedenken zu haben!
Wichtig ist, sich ohne Erwartung ganz auf die Hypnose einzulassen. Wenn man denkt: „Das ist doch alles Quatsch“, dann wird eine Hypnose nicht wirken.
Besonders ausgefallene Fetische, sexuelle Vorlieben und extreme Praktiken können in einer erotischen Hypnose sehr gut ausgelebt werden.

Einige Beispiele für Fetische, die man in einer erotischen Hypnose erleben kann:

Es gibt noch viele weitere.

Windelsklave - Copyright 2022, mit freundlicher Genehmigung von isabellas-erotische-hypnose.com
Windelsklave – Copyright 2022, mit freundlicher Genehmigung von isabellas-erotische-hypnose.com

Kann ich durch eine erotische Hypnose zum Orgasmus kommen?

Ja sicher, intensive Orgasmen allein durch die Vorstellungskraft sind, z.B. auf ein Finger schnippen oder durch das Aussprechen eines bestimmten Wortes, das einen Trigger auslöst, durchaus möglich.
Auch binaurale Beats, Brainwaves, Silent Subliminals, Flüsterspuren und Spezialeffekte, werden in einer Hypno Audio Produktion oft eingesetzt und erzeugen starke innere Bilder und Emotionen.
Viele Hörer nutzen eine erotische Hypnose auch, um sie mit ihrem liebsten Sextoy zu kombinieren und dadurch die Wirkung zu verstärken. Einige Sextoys mit denen sich eine erotische Hypnose ideal kombinieren lässt sind:

  • Masturbatoren
  • Taschenmuschis
  • Sexdolls
  • Dildos
  • Analplugs
  • Melkmaschinen

In der Praxis sieht es dann so aus: Die erotische Hypnose wird über Kopfhörer als Audio Produktion eingespielt und das gewählte Sextoy kommt parallel dazu zum Einsatz, um intensive sexuelle Befriedigung zu erlangen.

Wie lang dauert so etwas?

Eine erotische Hypnose kann 20 Minuten oder auch 120 Minuten und länger sein. Hier gibt es kein Limit nach oben.
 Der Vorteil ist, dass man eine erotische Hypnose beliebig oft anhören kann.
Einige Personen kommen erst beim Anhören einer erotischen Hypnose so richtig auf den Geschmack und sind begeistert, weil sie dadurch genau ihre speziellen sexuellen Vorstellungen wiederfinden.
Sehr beliebt ist die Feminisierung (Transformation vom Mann zur Frau) oder auch der Windelfetisch und die Sklavenerziehung. Beim Thema Sklavenerziehung gibt es zudem sehr viele Varianten, die oft gesucht werden. Dazu zählen z.B. Cuckold Sklave, Windelsklave, Sissy Sklave, Fußsklave und Ehesklave. Es gibt aber noch viel mehr Fantasien, die in einer erotischen Hypnose gelebt werden können.

Wer produziert die besten erotischen Hypnosen?

Lady Isabella von Isabellas erotische Hypnose ist eine der bekanntesten Anbieter. Sie bietet Audio Produktionen auch für sehr spezielle Neigungen an, was sie speziell macht. Es gibt aber mittlerweile einige andere Anbieter für erotische Hypnose am Markt. Schau, was Dir am besten gefällt. Achte am besten auf Qualität. Nicht alle haben eine Hypnose Ausbildung. Viele produzieren anstatt im Tonstudio in einem Heimstudio.

Kann ich mich durch eine erotische Hypnose verändern?

Je nachdem, wie oft man eine erotische Hypnose hört, kann sich der Wunsch entwickeln, sich äußerlich verändern zu wollen. Durch das Tragen entsprechender Kleidung ist das selbstverständlich auch möglich.
Die Erwartungen an eine erotische Hypnose sollten aber nicht in die Richtung gehen, dass man glaubt, sich auch körperlich verändern zu können. Allerdings können sich sexuelle Wünsche und Fantasien verstärken. Viele Personen sind nach dem Anhören einer Hypnose sexuell wesentlich aktiver und kaufen in entsprechenden Fetisch Shops ein, um ihre Fantasien ergänzend zur Hypnose ausleben zu können.

Mehr Informationen zu den erotischen Hypnosen von Isabellas erotischer Hypnose findest Du hier: www.isabellas-erotische-hypnose.com


Liebe Lady Isabella, wir danken dir für diesen ausführlichen Einblick in die erotische Hypnose. Wir können unseren Lesern nur empfehlen mal durch eure Website zu stöbern und mal ein paar Beispiel-Clips anzuhören. Unsere Neugierde wurde jedenfalls geweckt.

Und nun die Fragen an unsere Leser: Was haltet ihr von einer erotischen Hypnose? Habt ihr so etwas schon einmal ausprobiert? Welche Erfahrungen habt ihr damit schon gemacht? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Veröffentlicht von

Dennis

Mentor und Berater im Bereich Fetisch und BDSM. Du möchtest dich über Fetisch und BDSM unterhalten? Kommt gern auf mich zu. Egal ob Einsteiger oder Profi, ich unterstütze dich gern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

siebzehn + vier =

%d Bloggern gefällt das: