Artgerechter Transport

Darf ein Sklave im Auto sitzen, oder gehört der gefesselt und geknebelt in den Kofferraum? Hunde gehören ja auch eher in eine Hundebox im Kofferraum oder gar in einen dafür vorgesehenen Hundeanhänger. Doch die Straßenverkehrsordnung macht bei kinky Verkehrsteilnehmern leider keine Ausnahme und es können Bußgelder drohen.

Artgerechter Transport weiterlesen

Verschimmelte Stimmungskiller

BDSM-Spielsachen und Fetisch-Kleidungen können durchaus etwas kostspieliger sein. Gerade wenn man etwas tiefer in die Tasche gegriffen hat möchte man auch lange Freude daran haben. Eine Freude, die bei unsachgemäßer Benutzung, mangelnder Pflege und falscher Lagerung, schnell gehemmt wird.

Verschimmelte Stimmungskiller weiterlesen

Warum eigentlich immer Hunde?

Petplay wird immer populärer und auch im Bereich BDSM ist der Einzug der Puppies immer beliebter. Doch warum eigentlich gerade immer Hunde und deutlich weniger Katzen, Schweine oder Ponys? Wir haben uns selbst etwas im Bereich Petplay ausgetobt und konnten so ein paar wesentliche Gründe herausfinden, welche die Entscheidung für einen Hund meist sogar unbewusst beeinflusst haben.

Warum eigentlich immer Hunde? weiterlesen

Fetisch und BDSM in Spielfilmen – Teil 4: Entmannung

Über was spricht ein Mann am liebsten? Richtig: Über sein bestes Stück! Umso mehr schmerzt der Gedanke natürlich, wenn dem Gemächt etwas Schmerzhaftes widerfährt. Umso überraschter waren wir, als wir viele Filme mit Szenen über “Entmannung” in Spielfilmen gefunden haben. Und das nicht nur in Folterfilmen der Neuzeit.

Fetisch und BDSM in Spielfilmen – Teil 4: Entmannung weiterlesen

Tanz und Striptease für einen guten Zweck – Kunst und Kultur (Teil 3)

Musik, Tanz, gute Laune und dann lässt noch jemand auf der Bühne seine Hüllen fallen. Ein wunderschöner Gedanke und das alles noch für einen guten Zweck. Wir reisen mit euch zum Broadway und lenken die Aufmerksamkeit auf ein besonderes Ensemble, welches tiefgründiger ist, als man auf den ersten Blick erkennen mag.

Tanz und Striptease für einen guten Zweck – Kunst und Kultur (Teil 3) weiterlesen

Point of no return – Es gibt kein Zurück!

BDSM-Praktiken können sehr vielseitig sein. Jeder empfindet anders dabei. Immer mehr sehen sich aber nach diesem einen Kick, wenn es kein Zurück mehr gibt. So erregend der Gedanke ist, so gefährlich kann es unter Umständen dann doch sein.

Point of no return – Es gibt kein Zurück! weiterlesen

Die Agentur – Eine Kurzgeschichte von “Regina von Strikt” – Kunst und Kultur (Teil 1)

In unserer Reihe Kunst und Kultur wollen wir euch eine Autorin vorstellen, die spannende BDSM-Romane im Bereich Femdom (weibliche Dominanz) und Keuschhaltung schreibt. Für den Fesselblog hat sie eine exklusive Kurzgeschichte geschrieben, worauf wir unglaublich stolz sind. Aber lest selbst…

Die Agentur – Eine Kurzgeschichte von “Regina von Strikt” – Kunst und Kultur (Teil 1) weiterlesen

Ich wette, ich komme raus – Die Fesselwette

Die Wunderwelt von Magie und Entertainment hat uns über die Jahrzehnte einige talentierte Entfesselungskünstler beschwert. Und auch im Bereich BDSM gibt es durchaus devote Spielpartner, die es genießen sich den Weg in die Freiheit zu erkämpfen. Ob ihnen das gelingt? Wie wäre es mit einer kleinen Wette?

Ich wette, ich komme raus – Die Fesselwette weiterlesen

Kunst und Kultur unter dem Einfluss von BDSM und Fetisch – Eine Einleitung

Es gibt viele Formen von Kunst und keine dieser konnte sich dauerhaft den Einflüssen von BDSM und Fetisch entziehen. Überall finden wir Werke, in denen der Künstler uns mit auf ein Abenteuer in diese wundervolle Welt nimmt. Und manche Kunstliebhaber sind sich gar nicht bewusst, welche Reise sie vielleicht antreten…

Kunst und Kultur unter dem Einfluss von BDSM und Fetisch – Eine Einleitung weiterlesen

Kulinarische BDSM-Spielereien

Es heißt ja, dass Liebe angeblich durch den Magen geht. Bei unserer Vorliebe für BDSM darf also die Kulinarik nicht außer Acht gelassen werden. Egal ob vor, während oder nach einer Session, irgendwann knurrt der Magen. Teilweise lässt sich die Essensaufnahme in eine Session aktiv mit einbauen.

Kulinarische BDSM-Spielereien weiterlesen