Vom Freund zum Master – Hierarchien – BDSM im Alltag (Teil 4)

Liebhaber von Fetisch und BDSM wissen, wie schön es ist diese Vorlieben auszuleben. Doch auch unabhängig von physischen Handlungen kann BDSM auch Einzug in unseren Sprachgebrauch bekommen. Was ist, wenn man einen alten Bekannten plötzlich nicht mehr mit Namen, sondern nur noch mit Sir oder Master ansprechen darf? Der Beginn einer hierarchischen Freundschaft.

Vom Freund zum Master – Hierarchien – BDSM im Alltag (Teil 4) weiterlesen

In Ketten gelegt – Der „Kettensklave“

Viele devote Personen bevorzugen es gefesselt zu werden. Bei einigen beschränkt sich die Fesselung auf eine BDSM-Session, andere haben zeitlich gesehen länger etwas davon. Der Traum einiger ist es in Ketten gelegt zu werden und auch als entsprechender „Kettensklave“ gehalten zu werden. Doch um welchen Preis?

In Ketten gelegt – Der „Kettensklave“ weiterlesen

Ritter und Rollenspiele

Mittelaltermärkte, Feste auf Schlösser und Burgen, Ritterturniere,… kein Relikt aus der Vergangenheit, sondern die Gegenwart. Historische Feste ziehen im ganzen Land regelmäßig tausende Besucher an und manche nutzen die Gelegenheit, sich passend zu kleiden. Doch auch unabhängig von solchen Festen ziehen manche Personen solche Rüstungen und Kleider an, um eine bestimmte Rolle einzunehmen und dann gemeinsam zu spielen.

Ritter und Rollenspiele weiterlesen

Trivialität – Es kommt auf die kleinen Dinge an…

Viele Außenstehende sehen unter dem Begriff BDSM nur Menschen, die sich gegenseitig verprügeln und sich Schmerz zufügen. Diese Einstellung sorgt natürlich teilweise auch für Ablehnung. Doch ist BDSM so viel mehr als nur gegenseitig auf sich eindreschen. Es kommt vielmehr auf die ganz kleinen scheinbar trivialen Dinge an. Welche das sind lest ihr hier.

Trivialität – Es kommt auf die kleinen Dinge an… weiterlesen

Nachbesprechung und Nachbehandlung

Eine BDSM-Session kann sehr intensiv sein. Doch es bedarf nicht nur einer entsprechenden physischen und mentalen Vorbereitung, eine Nachbesprechung ist fast noch wichtiger. Damit dein Spielpartner nach einer Session in kein „Loch“ fällt, sollte man sich nach dem Abenteuer nochmal Zeit füreinander nehmen. Nachbesprechung und Nachbehandlung weiterlesen

Escort – Käufliche Liebe oder Abzocke?

Auf jeden Topf passt ein Deckel. Doch manchmal gestaltet sich die Suche nach einem passenden Partner oder Partnerin durchaus schwierig, vor allem, wenn man besondere Vorlieben hat. Die Versuchung liegt nahe für die Erfüllung seiner persönlichen Wünsche in den Geldbeutel zu greifen. Aber bekommt man wirklich das, was man sich vorstellt, oder sind die „Dienstleister“ nur darauf aus ihre Kunden abzuzocken?

Escort – Käufliche Liebe oder Abzocke? weiterlesen

Der Kick mit dem „Klick“

…aber was machen, wenn der Schlüsselhalter in der Ferne ist? Ein Halsband oder eine Halskette, eine Kette am Fußknöchel, ein Keuschheitsgürtel, eine abgeschlossene Windel-Gummihose – Dinge, die einen Sub erfreuen, weil er sich dadurch bewusster unfrei fühlt. Und auch der Top freut sich, weil er die Kontrolle über seinen Besitz zum Ausdruck bringt. Ein besonderer Kick ist dabei für viele, wenn das Schloss zuschnappt und der „Klick“ ertönt.

Der Kick mit dem „Klick“ weiterlesen

Pegging – Spielerei zum Umschnallen

Anale Penetration ist für viele Personen eine gängige Sexualpraxis. Im Bereich BDSM kann die bewusste Penetration eine Belohnung oder gar eine Bestrafung sein. Da die anatomischen Gegebenheiten geschlechtsabhängig sind gibt es diverse Spielsachen zum Umschnallen, um gemeinsam Spaß zu haben.

Pegging – Spielerei zum Umschnallen weiterlesen

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video)

Viele Leser fragen uns, ob wir ihnen ein paar Fesseltechniken beibringen können. Gerade zur aktuellen Zeit, in der das Reisen eher hinten angestellt wird, steigt das Angebot für Online-Kurse, auch für BDSM. Wir haben einen Veranstalter solcher Kurse getroffen und möchten die Möglichkeiten hier vorstellen.

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video) weiterlesen

Bondage beginnt dann, wenn man raus möchte

… diesen Spruch haben wir auch schon das eine oder andere Mal verwendet. Doch was ist denn wirklich damit gemeint? Und wenn man eine Vorliebe für BDSM hat, kann es dann überhaupt sein, dass man „raus möchte“?

Bondage beginnt dann, wenn man raus möchte weiterlesen