Orange ist das neue Lila – International Fetish Day

Viele Personen leben ihren Fetisch nicht offen aus. Die Angst, dass andere Personen mit dem Finger auf einen zeigen könnten, ist groß. Einmal im Jahr wird der „International Fetish Day“ gefeiert. Doch man muss nicht in voller Fetisch-Montur auf die Straße gehen, um von Gleichgesinnten erkannt zu werden.

Orange ist das neue Lila – International Fetish Day weiterlesen

Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit?

Devote Personen findet man gern kniend auf dem Boden. Manche werfen sich dem dominanten Partner wortwörtlich vor die Füße oder Stiefel. Es liegt nahe, dass die Zunge ihren Weg zu den Schuhen oder Stiefeln des dominanten Partners findet, doch was sich da möglicherweise alles an den Stiefeln befindet, möchte man vielleicht lieber nicht in den Mund nehmen.

Stiefel lecken – Gaumenschaus oder Gefahr für die Gesundheit? weiterlesen

Relax – Tophit und Sünde der 80er Jahre – Kunst und Kultur (Teil 5)

Wer kennt dieses Lied nicht? Relax von „Frankie Goes to Hollywood“ – Ein Tophit aus dem Jahre 1983. Doch um was geht es in dem Lied eigentlich und welchen Bezug hat das Lied zu BDSM und Fetisch? Man muss genau hinhören…

Relax – Tophit und Sünde der 80er Jahre – Kunst und Kultur (Teil 5) weiterlesen

Glockengeläut

Seit vielen Jahren hat der Klang einer Glocke ein bestimmtes Ziel: Aufmerksamkeit erlangen. Egal ob das Läuten der Kirchenglocke oder das Läuten von Kuhglocken, der Klang kann uns schnell verraten, um was es geht. Genauso kann auch ein Bediensteter durch den Klang eines kleinen Glöckchens sehr hellhörig werden.

Glockengeläut weiterlesen

Scat – Exkremente der Lust

Eines der schwierigsten Themen, die wir bisher behandelt haben: Die Rede ist vom Scat-Fetisch. Doch aufgepasst, es könnte sein, dass euch der Inhalt nicht gefällt, denn es geht um die Lust auf Exkremente. Personen mit einem „schwachen Magen“ sind hiermit gewarnt.

Scat – Exkremente der Lust weiterlesen

Lebendmöbel

Jeder dominante Spielpartner versucht das Dasein seines devoten Gegenübers so effizient wie nur möglich zu gestalten. Teilweise lassen sich Sklaven wunderbar als Möbelstück umfunktionieren, was die lebenden Objekte gern mal an die Leistungsgrenze bringen kann, physisch und psychisch.

Lebendmöbel weiterlesen

Feuerwerk der Vielfalt – Freude am Fetisch (inkl. Gewinnspiel)

Ein Fetisch wird gern mit schwarzem Leder oder Gummi in Verbindung gebracht, doch in Wirklichkeit kann ein Fetisch bunt sein, wie unsere Gäste. Und genauso vielfältig wie die verschiedenen Fetische sind auch die Personen, die diesen Fetisch ausleben. Feiert mit uns und gewinnt mit etwas Glück einen „Von Pfingstberg“-Fetischkalender für das Jahr 2022.

Feuerwerk der Vielfalt – Freude am Fetisch (inkl. Gewinnspiel) weiterlesen

Hautreizungen und Ausschläge – Dermatologische Behandlung

Wenn man vom größten Organ unsere Körpers spricht, da denken viele zuerst an die inneren Organe. Dabei ist allgemein bekannt, dass die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers ist. Und man kann die Haut hervorragend auch in BDSM-Spielereien einbeziehen, doch das hat seine Grenzen.

Hautreizungen und Ausschläge – Dermatologische Behandlung weiterlesen

Reaktionen in einer Session – Brüller und stille Genießer

Auf jede Aktion erwartet man insgeheim auch eine Reaktion. Man kneift eine Person in die Haut und diese zuckt zusammen. Doch was ist, wenn die Reaktion ausbleibt? Gerade bei einem Erstkontakt tut man sich schwer einzuschätzen, ob die Handlungen auch auf Gegenliebe stoßen oder ob es dem Spielpartner gut geht. Sollte man aktiv verbal nachfragen oder zerstört das die Illusion?

Reaktionen in einer Session – Brüller und stille Genießer weiterlesen

Vom Freund zum Master – Hierarchien – BDSM im Alltag (Teil 4)

Liebhaber von Fetisch und BDSM wissen, wie schön es ist diese Vorlieben auszuleben. Doch auch unabhängig von physischen Handlungen kann BDSM auch Einzug in unseren Sprachgebrauch bekommen. Was ist, wenn man einen alten Bekannten plötzlich nicht mehr mit Namen, sondern nur noch mit Sir oder Master ansprechen darf? Der Beginn einer hierarchischen Freundschaft.

Vom Freund zum Master – Hierarchien – BDSM im Alltag (Teil 4) weiterlesen