Omorashi – Ein Fetisch, der in die Hose geht

Um sein persönliches Geschäft zu verrichten, gehen die meisten Menschen aufs stille Örtchen. Je nach Harndrang kann der Besuch wahre Erleichterung bringen. Für manche Menschen bietet der Druck vor der Entleerung einen gewissen Reiz und das Entleeren der Harnblase gestaltet sich ebenfalls speziell. Wir stellen euch „Omorashi“ vor.

Omorashi – Ein Fetisch, der in die Hose geht weiterlesen

Stomping – Lust auf Stampfen

Feste Schuhe und Stiefel sind für viele Menschen ein täglicher Begleiter. Sei es beruflich, privat oder auch sexuell. Gerade festes Schuhwerk hat den Vorteil, dass die Füße geschützt sind und man auch bedenkenlos Gegenstände „zertrampeln“ kann. Und genau hierfür haben einige eine besondere Vorliebe. Wir stellen euch Stomping vor.

Stomping – Lust auf Stampfen weiterlesen

Die Entdeckung der anderen Seite

Über Jahrzehnte als Dom unterwegs und auf einmal die devote Seite in sich entdecken, geht das? Ja das geht! Ein Leser berichtet uns von seinen Erfahrungen in der BDSM-Welt und wie sich seine Gefühle im Alter langsam aber sicher veränderten.

Die Entdeckung der anderen Seite weiterlesen

Somnophilie vs. Sleep Play

„Wecke mich mit Sex oder lass mich schlafen.“ Diesen Spruch durfte ich mir schon einmal anhören. Doch wie verhält es sich, wenn man den sexuellen Akt mit seinem Partner beginnt und gar nicht möchte, dass dieser erwacht? Und was hat es damit auf sich, dass sich manche Personen für dieses Spiel bewusst schlafend stellen?

Somnophilie vs. Sleep Play weiterlesen

Bizarrlady oder Domina?

Frauen, die ihren Fetisch offen ausleben, werden oft irrtümlich als Domina bezeichnet. Doch haben viele Fetischfrauen zwar kinky Gedanken, doch mögen nicht alle von Ihnen auch entsprechende Machtspiele im BDSM. Wir möchten euch den Begriff Bizarrlady deshalb vorstellen.

Bizarrlady oder Domina? weiterlesen

Smotherbox und Facesitting

Für viele Tiere ist es normal, sich gegenseitig am Hintern zu beschnuppern. Für uns Menschen ist es eher ungewöhnlich. Einige devote Spielpartner genießen es jedoch mit der Nase oder gar dem ganzen Gesicht dem Intimbereich näher zu kommen. Das geht so weit, dass manche dominanten Spielpartner sich bewusst auf deren Gesichter setzen. Eine Smotherbox kann hier hilfreich sein.

Smotherbox und Facesitting weiterlesen

Side – Ich will es, aber nicht von hinten!

Wenn man an den Geschlechtsverkehr von homosexuellen Männern denkt, dann kommt einem ein Begriff meist sehr schnell in den Sinn: Analverkehr. Wir möchten euch in diesem Zusammenhang den Begriff „Side“ erklären und warum es diesen Personen wichtig ist den Akt nicht nur auf den Analverkehr zu reduzieren.

Side – Ich will es, aber nicht von hinten! weiterlesen

Lass die Schuhe bitte an – Retifismus

Wenn man bei Freunden zu Gast ist, dann zieht man meist die Straßenschuhe aus, um keinen Schmutz in die Wohnung oder das Haus zu tragen. Bei manchen Gastgebern kann es aber bewusst „lass die Schuhe bitte an“ heißen. Meist passiert das dann, wenn an den Schuhen mehr als nur optisches Interesse besteht.

Lass die Schuhe bitte an – Retifismus weiterlesen

Multifunktionale Metallfesseln – Ein Erfahrungsbericht

Bei Metallfesseln denkt man oft an eine (teils gewollte) Inflexibilität. Es macht *klick* und die Fesseln sind zu. Doch für individuelle Fesselungen sind diese meist ungeeignet. Wir haben uns deshalb Metallfesseln mit einem innovativem Stecksystem zugelegt und möchten euch an unseren Erfahrungen teilhaben lassen.

Multifunktionale Metallfesseln – Ein Erfahrungsbericht weiterlesen

Drohne – Marionette der Neuzeit

Gesellschaften entwickeln sich weiter. Fetische werden beliebter oder verschwinden wieder und altbekannte Begriffe werden neu interpretiert. So ist für viele im BDSM die Bezeichnung „Sklave“ ein verbrannter Begriff. Etwas Neues muss her! Und schon bezeichnen sich einige devote Personen öffentlich als Drohne. Doch worin liegt der Unterschied?

Drohne – Marionette der Neuzeit weiterlesen