Medizinische und klinische Vorlieben

Die meisten Menschen sind froh, wenn sie nicht in ein Krankenhaus müssen. Und dennoch muss man bedenken, dass für viele Menschen auf der Welt das Leben in einem Krankenhaus beginnt und für manche endet der Lebensweg dort auch. Doch auch während des Lebens gibt es für viele Fetisch- und BDSM-Liebhaber nachvollziehbare Gründe, warum ein Krankenhausambiente seinen Reiz haben kann.

Medizinische und klinische Vorlieben weiterlesen

Blickdichte Kontaktlinsen – Darkroom für die Hosentasche

Der Entzug der Sinne kann in einer BDSM-Session sinnlich sein. Doch welcher Sinnesentzug ist wirklich sicher? Bei verbundenen Augen kommt manchmal am Rand ein wenig Licht herein und die devote Person kann unerlaubt oder ungewollt einen Blick erhaschen. Schwarze (blickdichte) Kontaktlinsen können für Abhilfe schaffen. Doch nicht für jede Person sind Kontaktlinsen geeignet.

Blickdichte Kontaktlinsen – Darkroom für die Hosentasche weiterlesen

Bequeme Fesselmethoden

Bei BDSM denken viele Personen sofort daran, dass diese Praktiken „unbequeme Konsequenzen“ haben. Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum viele Menschen sich bei Bondage nicht vorstellen können, dass man es freiwillig haben möchte. Dennoch gibt es einige durchaus bequeme Fesselmethoden, bei denen sich auch Neueinsteiger vielleicht in diese Welt trauen können.

Bequeme Fesselmethoden weiterlesen

Unter Spannung – Die Sache mit der Elektrostimulation

Es gibt wohl keinen Online-Fetisch-, Toy- oder Sexshop, der nicht mit einer ganzen Produktgruppe von Elektrotoys aufwartet. Vermutlich wird sich jeder von uns schon mal gefragt haben, warum das nicht ausprobieren und in die nächste Session einbauen? Vielversprechende Einsatzmöglichkeiten fallen uns zu Hauf ein, vom stundenlangen Edgen mit dem wir unseren Sub in ein wimmerndes Etwas verwandeln bis hin zu Roleplay Setting mit inszenierten SM-Verhörszenen. Die im Handel angebotenen Elektroboxen sollen so ziemlich alle Fantasien möglich machen, zumal die Hersteller schiere Wunderdinge versprechen bis hin zum heiligen Gral der Elektrostimulation, dem HFO, dem „hands free orgasm“.

Unter Spannung – Die Sache mit der Elektrostimulation weiterlesen

Jemanden an den Pranger stellen

Im Mittelalter hat man Verbrecher öffentlich an den Pranger gestellt. Dazu wurden sie meist in einen Bodenpranger aus Holz und/oder Metall gesperrt. Die Extremitäten wie Arme, Beine und der Kopf wurden dazu am Pranger fixiert. Diese öffentliche Erniedrigung war allerdings meist nur eines von vielen Mitteln, um Geständnisse zu erpressen. Auch heute sind Pranger gerade im Bereich BDSM sehr gern im Einsatz, allerdings in einer deutlich moderneren Variante.

Jemanden an den Pranger stellen weiterlesen

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video)

Viele Leser fragen uns, ob wir ihnen ein paar Fesseltechniken beibringen können. Gerade zur aktuellen Zeit, in der das Reisen eher hinten angestellt wird, steigt das Angebot für Online-Kurse, auch für BDSM. Wir haben einen Veranstalter solcher Kurse getroffen und möchten die Möglichkeiten hier vorstellen.

Online-Kurse für BDSM und Co. (mit Video) weiterlesen

Locked in Gear

Die meisten Fetischisten genießen es, wenn sie spezielle Kleidungsstücke tragen dürfen. Gummi, Leder, Seide,… egal aus welchem Material, Fetischkleidung ist für viele Personen ein „must have“. Der Erwerb solcher Kleidung führt nicht zwangsläufig zum regemäßigen Tragen dieser. Doch was passiert, wenn man sie tragen „muss“ und nicht mehr ausziehen kann? Gerade beim BDSM eine gern gesehene Spielart: „Locked in Gear“!

Locked in Gear weiterlesen

Gefesselt… und dann?

Gefesselt zu werden oder jemanden zu fesseln kann sehr sinnlich sein. Egal ob Neueinsteiger oder Profi, es ist eine sehr intensive Art sich mit einer anderen Person aktiv zu beschäftigen. Doch was passiert, wenn die Fesselung abgeschlossen ist. Einige Personen können mit dieser Situation überfordert sein. Wir helfen euch!

Gefesselt… und dann? weiterlesen

Gimp – Verwandlung in ein Objekt

Einige devote BDSM-Freunde sehnen sich danach in ein Objekt der Begierde verwandelt zu werden. Der eigene Wille ist nicht mehr vorhanden. Verantwortung wird komplett abgegeben und man hat nur noch eins: zu gehorchen! Willkommen in deinem neuen Leben als Gimp!

Gimp – Verwandlung in ein Objekt weiterlesen

Zahnschutz bei Knebelspielen

Knebelungen sind in manchen BDSM-Spielen ein wichtiges Mittel, um einen devoten Spielpartner ruhig zu stellen. Doch ein zu fest angelegter Knebel könnte negative Auswirkungen auf die Zähne haben. Warum es manchmal sogar ratsam ist einen Gebiss-/Zahnschutz zu tragen…

Zahnschutz bei Knebelspielen weiterlesen