Copyright 2021 - Picture by courtesy of the artists

Adipositas vs. Adonis

Wer ist schön? Schönheit liegt oft im Auge des Betrachters. Und ebenso kann es passieren, dass manche Menschen an ihrer eigenen Schönheit zweifeln. Und manchmal kann es sogar eine Wohltat sein ein bisschen Bauch zu sehen.

Man schaltet den Fernseher ein und da sind sie: Die Schönheitsideale. Klapperdürre Models, die den Laufsteg auf und ab laufen, daneben ein muskelbepackter Adonis. Und neben der üppigen künstlichen Oberweite und den aufgespritzten Lippen sind die Geldbeutel von diesen Ungeheuern auch reichlich gefüllt. Erschreckend!

Über den „Adonis-Komplex“ haben wir euch schon einmal berichtet. Doch ein Adonis entspricht in keinster Weise der Norm. Im Gegenteil: Die Bäuche sind im Zeitalter von Homeoffice und geschlossenen Fitnessstudios eher größer geworden. Kein Grund sich dafür zu schämen.

Viele Menschen haben einen Bauch und wenn man den BMI (Body-Mass-Index) berechnet, dann würde sich so manche Person wundern, dass man sich bereits im Bereich der Fettleibigkeit (Adipositas) befindet. Doch wenn man sich wohl fühlt und gesund ist, dann muss man nicht krampfhaft die Pfunde bekämpfen. Manche mögen es sogar, wenn der Partner oder die Partnerin etwas fülliger ist und man im Bett kein tapeziertes Skelett umarmen muss.

Copyright 2021 - Picture by courtesy of the artists
Copyright 2021 – Picture by courtesy of the artists

Gerade in den sozialen Netzwerken treten wir regelmäßig mit wundervollen Menschen in Kontakt. Personen, die uns an ihrem Leben, ihrem Fetisch und ihrer Meinung teil haben lassen. Und manche Menschen posten von sich Bilder, auf denen sie uns zeigen, wie schön sie sind.

Copyright 2021 - Picture by courtesy of the artists
Copyright 2021 – Picture by courtesy of the artists

Gerade im Fetischbereich tut sich aber noch immer so manche Person schwer ein passendes Outfit zu finden. Das liegt leider immer noch oft daran, dass Massenware im Bereich der Fetischkleidung meist keine Übergrößen beinhaltet. Aber das ist kein Grund zum Verzweifeln, denn einige Hersteller bieten auch Maßanfertigung an. Ich selbst bringe auch mehr als zwei Zentner auf die Waage und es kann durchaus frustrierend sein, wenn man sich ein entsprechendes Outfit in 3XL bestellt und es immer noch zu klein ist. Aber wie gesagt, es ist kein Grund zum Verzweifeln.

Copyright 2021 - Picture by courtesy of the artists
Copyright 2021 – Picture by courtesy of the artists

Egal ob Leder, Gummi, Neopren, Seide, Denim, etc… es gibt fast alles in fast jeder Größe. Und wenn man einen besonderen Wunsch hat, dann hilft die Maßanfertigung. So habe ich mir selbst 2019 meinen Traum vom maßgeschneiderten Leder-Outfit erfüllt. Und wer weiß, vielleicht folgt ja noch ein Outfit aus Gummi…

Copyright 2021 - Picture by courtesy of the artists
Copyright 2021 – Picture by courtesy of the artists

Um was geht es uns in diesem Artikel? Es geht uns darum, dass ihr euch nicht für euer potentielles Übergewicht schämen braucht. Schaut euch genau an und erkennt eure eigene Schönheit. Wenn ihr natürlich nicht mit euch zufrieden seid, dann gibt es vielleicht die Möglichkeit euren Körper ein wenig in Form zu bringen. Aber versucht nicht krampfhaft oder gar krankhaft dem von den Medien beworbenen Schönheitsideal nachzueifern.

Wir sind sehr dankbar, dass es Personen wie „JRubberCub“ und „Inkedbeast76“ gibt, die uns ganz offen zeigen, wie wohl sie sich in ihrer Haut fühlen und wie einfach es sein kann auch mit ein paar Pfunden mehr seinen Fetisch voll und ganz ausleben zu können. Wir sagen euch ganz lieben Dank, dass wir diese wunderschönen Bilder von euch hier in unserem Blogbeitrag verwenden durften! Interessierte Leser finden unten die entsprechenden Links zu den sozialen Netzwerkprofilen.

Ja sogar eine BDSM-Session ist ohne Probleme möglich, warum denn auch nicht? Welcher devote Leser würde denn nicht gern auf die Knie gehen um sich so ein tolles Halseisen oder eine Halskette, wie hier oben in den Bildern zu sehen ist, umlegen zu lassen?

Hast du denn auch eine Geschichte, die du mit uns und allen Lesern teilen möchtest? Dann schreib uns gern einen Kommentar oder eine E-Mail an kontakt@fesselblog.de

Wir freuen uns auf eure Nachrichten und passt aufeinander auf!


Mit freundlicher Genehmigung der Künstler / Pictures by courtesy of the artists.

https://twitter.com/JRubberCub/
https://www.instagram.com/jrubbercub/
https://twitter.com/Inkedbeast76/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =