Anleitung: Fesselsack

Der Fesselsack ist für viele BDSM-Liebhaber ein feuchter Traum. Wir möchten euch deshalb einmal zeigen, wie man jemanden in solchen einen Fesselsack verpackt. (Passend dazu haben wir für euch auch eine „Bild für Bild“-Anleitung)

Anleitung: Fesselsack weiterlesen

Gegen den Willen

BDSM muss vor allem eins sein: einvernehmlich! Für Außenstehende kann das Spiel zwischen Dominanten und Devoten aber so wirken, als wäre das komplett gegen den Willen des Unterwürfigen. Ein solches Spiel könnte in der Öffentlichkeit also durchaus zu Problemen führen oder sogar rechtliche Konsequenzen mit sich bringen.

Gegen den Willen weiterlesen

Warum braucht man seine eigenen Spielsachen?

Spielsachen sind geil, Spielsachen machen Spaß, aber leider sind sie auch teuer und nehmen Platz weg. Und was ist, wenn es dann doch keinen Spaß macht? Dann ist das Geld zum Fenster hinaus geworfen. Man kann ja auch einfach mit den Sachen von anderen Spielpartnern zur Tat schreiten. Es macht jedoch Sinn, ein paar grundlegende Spielsachen selbst sein Eigen nennen zu dürfen.

Warum braucht man seine eigenen Spielsachen? weiterlesen

Die Unwissenheit der Anderen

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts. BDSM wollen wir nicht nur in einer Session erleben. Manchmal wünscht man sich, dass man das den ganzen Tag, die ganze Woche, oder am besten für immer erlebt. Und manchmal geht das auch. Hilfreich dabei ist die Unwissenheit der Anderen.

Die Unwissenheit der Anderen weiterlesen

Genitalfolter – Erforschung erogener Zonen (Teil 2)

Für manche BDSM-Männer ein wahrer Kick, für andere der absolute Horror! Es geht um CBT („Cock and Ball Torture“, bzw. Penis- und Hodenfolter). Mit ein paar gezielten Spielereien macht sich die Herrin ihren Sklaven sehr gefügig.

Genitalfolter – Erforschung erogener Zonen (Teil 2) weiterlesen

Jawohl Master Google, zu Befehl Lady Alexa! Digitale Assistenten in der Session? Macht das Sinn?

Digitale Assistenten wie Alexa, Siri und Google Home halten momentan allerorts Einzug in unsere Wohnungen. Grund genug für Fesselblog zu fragen ob diese Geräte vielleicht die klassische Zofe vergangener Zeiten ersetzen können und der Herrin in der Session etwas zur Hand gehen können…

Jawohl Master Google, zu Befehl Lady Alexa! Digitale Assistenten in der Session? Macht das Sinn? weiterlesen